Jahresrückblick 2016 mit Ausblick auf 2017

jahresrueckblick

Weiterentwicklung bei der Next Iteration

Wir möchten das neue Jahr mit einem Rückblick beginnen. 2016 war ein spannendes Jahr für uns. Wir sind direkt im Januar in neue Büroräume gezogen und fühlen uns hier am Bahnhofplatz in Karlsruhe sehr wohl.

In den neuen Büroräumen konnten wir auch neue Mitarbeiter begrüßen und ins Team aufnehmen. Ein großes Thema war für uns im letzten Jahr die Nachwuchsförderung. Wir durften nicht nur ein neues Next Iteration Baby begrüßen, sondern starteten auch unser Traineeprogramm für SharePoint Engineering erfolgreich.

tina-eileen

Portfolioerweiterung im Bereich Managed Services und SharePoint Anwender Trainings

Als Full Service SharePoint Dienstleister begleiten wir unsere Kunden nicht nur bei der Konzeption und Umsetzung von SharePoint Projekten, sondern dienen darüber hinaus als qualifizierter Partner zur Betriebssicherung der SharePoint Umgebungen und Lösungen unserer Kunden.

Aufgrund der steigenden Anforderungen und Komplexität von verteilten SharePoint Lösungen sowie der damit verbundenen wachsenden Nachfrage nach Risikominimierung und Stabilitätsoptimierung, haben wir in 2016 unser Managed Services Angebot personell sowie technologisch sehr stark ausgebaut. Als Ergänzung bieten die komponentenbasierten Managed Services Leistungen der Next Iteration eine soliden und auf Ihre Bedürfnisse anpassbaren Grundstein für Ihren SharePoint.

Für den langfristigen Erfolg von SharePoint Lösungen ist es essenziell, dass die Mitarbeiter das SharePoint System auch verstehen und ideal bedienen können. Das Schulen der Mitarbeiter, die unsere Systeme anwenden, war deshalb schon immer ein wichtiger Baustein in unseren Projekten. Aus den vielen individuellen Anwender Trainings, die wir dabei durchgeführt haben, entwickelten wir im letzten Jahr eine Trainingsreihe für SharePoint Anwender und Fachadministatoren. Diese Trainings bieten wir seit letztem Jahr regelmäßig an.

Letztes Jahr haben wir zudem mit „Get ready for SharePoint 2016“ und „Mobile round Table: Your Intranet in your Pocket“ schon zwei erfolgreiche Veranstaltungen durchgeführt. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden nicht nur gut in der Anwendung von SharePoint Lösungen sind, sondern auch technologisch auf dem Laufenden bleiben. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder zu diversen Infoveranstaltungen einladen. Abonnieren Sie, am Ende von diesem Beitrag, unseren Newsletter, damit Sie keine Veranstaltung verpassen. Das positive Feedback der Teilnehmer zeigt uns, dass wir damit einen richtigen Weg gegangen sind.



In Kombination mit SharePoint haben wir zu unseren bisherigen Implementierungen nun auch erfolgreich Komponenten umgesetzt, die einen direkten Austausch mit Telefonanlagen erlaubt. Mit unserer Lösung zur Anbindung von Telefonanlagen können ein- und ausgehende Telefonate direkt und nur mithilfe von SharePoint durchgeführt werden. Durch weiteren Ausbau unserer Kompetenz im Bereich Skype for Business On-Premises sowie Cloud haben wir nun auch im Bereich der direkten Kommunikation ein umfängliches Lösungspaket im Angebot.

Erneut als Microsoft Gold Partner bestätigt

Seit vielen Jahren sind wir Microsoft Gold Partner und auch letztes Jahr konnten wir diese Auszeichnung wieder erreichen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir diesen Partnerstatus aufrechterhalten können, denn das geht nur durch stetige Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und wenn unsere Kunden mit unserer Arbeit äußerst zufrieden sind.

Das hat sich 2016 im Bereich SharePoint und Business getan

„Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.“ – Gustav Heinemann

2016 hat sich in der SharePoint Welt und bei Office 365 viel getan. Nicht nur SharePoint 2016 wurde veröffentlicht und die Microsoft Deutschland Cloud gestartet, auch spannende neue Dienste wie PowerBI, Microsoft Flow und PowerApps haben in unseren Businessalltag Einzug gefunden.

Das sind mitunter wichtige Grundlagen für die Digitalisierung in Unternehmen, die nicht mehr aufzuhalten ist. Wer nicht anfängt, seine Prozesse zu digitalisieren und optimieren, wird verlieren, was er sich bewahren möchte.

Intensiv haben wir uns mit der Deutschland Cloud und SharePoint 2016 beschäftigt.

SharePoint 2016 – Microsoft ebnet den Weg für die Zukunft

Im Frühjahr erschien SharePoint 2016 und wir beschäftigten uns ausführlich mit der neuen Version. Für uns stellte sich im Laufe des Jahres die Erkenntnis ein, dass SharePoint 2016 den Weg in die Zukunft ebnet.

SharePoint 2016 Übersicht
Während sich im Frontend und somit für den Anwender eher wenig getan hat, hat sich auf der technischen Ebene einiges verändert. Eine einheitliche Codebasis für SharePoint Online und SharePoint On-Premises bietet viele Verbesserungen auf technischer Ebene. So wurde die Infrastruktur merklich verbessert und der Grundstein für hybrides Arbeiten gelegt.

Durch die Einführung von Feature Packs müssen wir nicht mehr lange auf neue Updates warten und Wartungsarbeiten bei Patches gehen deutlich schneller voran.

Direkt zum Start von SharePoint 2016 konnten wir die neue Version auch bereits bei Kundenprojekten in der Praxis nutzen. Die seitens Microsoft angekündigte Verbesserung in Sachen Qualität, Vorteile und Stabilität der Umgebung konnten wir dabei nur bestätigen.

Die Deutschland Cloud – Ist sie die ideale Lösung?

Microsoft kündigte schon 2015 die Microsoft Deutschland Cloud an. Seit September 2016 ist ein Teil der Deutschland Cloud, die Azure Deutschland offiziell verfügbar. Weitere Teile sollen im Laufe dieses Jahres verfügbar sein.

Die Reaktionen auf die Deutschland Cloud waren immens. Endlich können auch in Deutschland und Europa Cloud Projekte umgesetzt werden, die bisher aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen nicht durchführbar waren.

Zwischendurch wurden aber auch kritische Stimmen laut, welche die Anwendbarkeit der Deutschland Cloud infrage stellten. Wie bei jedem Projekt, muss auch hier von Fall zu Fall entschieden werden, ob die Deutschland Cloud die passende Lösung ist oder ob andere Alternativen gefragt sind. Gerne können wir Sie bei der Evaluierung unterstützen.

Ausblick – Die Next Iteration freut sich auf 2017

Auch 2017 wird ein spannendes Jahr für uns. Wir warten auf technische Neuerungen wie die Office 365 Cloud und weitere Feature Packs für SharePoint 2016.

Das Thema Digitalisierung ist nicht mehr wegzudenken und wir freuen uns auf spannende Projekte, in denen wir unter anderem den papiergetriebenen Prozessen unserer Kunden an den Kragen gehen.

Zudem bieten wir bald weitere SharePoint Add Ins an, mit denen Sie Ihre SharePoint Umgebung funktional erweitern können. Die Add-Ins bringen merkliche Verbesserungen in den Bereichen Dokumentenmanagement, Prozesse, Portale und Monitoring mit sich.

Ein großes Highlight wird unser Firmenjubiläum. Die Next Iteration wird dieses Jahr 10 und das werden wir gebührend feiern. Seit unser Geschäftsführer Sven Heimberger 2007 die Next Iteration gegründet hat, ist viel passiert und wir werden im Rahmen des Jubiläums nicht nur zurückblicken, sondern vor allem in die Zukunft blicken. Wir sind gespannt was kommt und freuen uns, wenn Sie mit uns mitfiebern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie den Newsletter abonnieren oder schauen Sie auf unserer Jobseite vorbei. Vielleicht feiern Sie das 10jährige schon als Teammitglied der Next Iteration.

Gerne informieren wir Sie per E-Mail über neue Blogbeiträge und Veranstaltungen.

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse in das Formular ein, wenn wir Sie über neue Beiträge informieren sollen.

Ja, ich möchte über weitere Beiträge von Next Iteration GmbH per E-Mail informiert werden.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Sie können der Einwilligung jederzeit widersprechen.



Jahresrückblick 2016 mit Ausblick auf 2017

Tags:, ,

Annkathrin Seitz

Als Marketing Managerin setzt Frau Seitz ihren Fokus auf die Themen Arbeiten und Kommunikation mit SharePoint aus Sicht der Endanwender. Als aktive Endanwenderin von SharePoint zeigt sie ohne Zensur die Vor- und Nachteile von SharePoint auf und informiert regelmäßig über Neuigkeiten sowohl bei Microsoft als auch bei der Next Iteration. Kontaktieren Sie Frau Seitz, wenn Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Informationen wünschen, per E-Mail oder telefonisch unter 0721 / 66 99 02 93.

Kontakt

NEXT ITERATION
Gesellschaft für Software Engineering mbH

Bahnhofplatz 8
76137 Karlsruhe

Telefon

Tel: +49 (0)721 66 98 98 38
UMS: +49 (0)361.30265777.283

info@nextiteration.de

Social

Wir teilen auf unseren Social Media Kanälen spannende Neuigkeiten aus der SharePoint Welt mit Ihnen

Facebook
Twitter
Google+
Xing

Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen sowie ausführliche Case Studies finden Sie hier: Zu den SharePoint Referenzen.