Management Reporting – Reports endlich effizient verteilen und bereitstellen

Management Reporting Tool für Unternehmen

Reports, Auswertungen, Geschäftsberichte, Statusmeldungen – diese werden in der Regel ab einer bestimmten Unternehmensgröße von der Managementebene eingefordert. Das Überprüfen und Erreichen der gesetzten Ziele wird dadurch messbar und die verschiedenen Kennzahlen und Ergebnisse im Unternehmen können besser überblickt und Entwicklungen frühzeitig erkannt werden. Dies ist selbstverständlich sehr sinnvoll, um langfristigen Erfolg zu ermöglichen.

Dokumentenmanagement mit SharePoint und Office 365

Dokumentenmanagement mit SharePoint und Office 365

Eine moderne Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter

Technologien sollen den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter erleichtern. Das geht am besten, wenn die Arbeitsumgebung auf die Situation der Mitarbeiter und Ihres Unternehmens angepasst wird. Keine lästigen Workarounds, unnötig lange Klickpfade oder nervige Medienbrüche sollen den Mitarbeiter beim Erledigen seiner Aufgaben stören. Mobiles und ortunabhängiges Arbeiten, moderne Kommunikationsmittel und das Vermeiden von unnötigen Aufgaben sollte heutzutage der Standard beim Arbeiten sein. Zudem sollen sich Ihre Mitarbeiter keine Gedanken über die Sicherheit Ihrer Daten machen müssen.

Mit Office 365 und SharePoint haben Sie die Möglichkeit, Ihre Dokumente sicher zu verwalten. Mit SharePoint als Enterprise Information Management System werden alle Phasen eines Dokumentenlebenszyklus unterstützt, beginnend mit der Dokumenten Erstellung über die Verwaltung bis hin zur Archivierung.

Eine moderne Arbeitsumgebung mi Office 365 und SharePoint


Schon die Standard Komponenten bieten Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Dokumente sicher zu verwalten. Mit zusätzlichen Anpassungen oder intelligenten Lösungen, können Sie SharePoint schnell auf Ihr Unternehmen anpassen.

Datenstrukturierung mit SharePoint Inhaltstypen und Listenansichten

Datenstrukturierung mit SharePoint Inhaltstypen

Täglich wachsende Datenmassen im Unternehmen bringen uns einen Zugewinn an Wissen im Unternehmen. Jedoch bergen sie oftmals auch einen hohen Grad an Unübersichtlichkeit. Besonders betroffen sind Daten, welche ausschließlich physisch mithilfe einer hierarchischen Ordnerstruktur oder durch die Namensgebung strukturiert sind. Aber wie kann ich meine Daten in SharePoint strukturieren, damit ich die benötigten Informationen auf schnellstem Weg finde?

Dokumentenvorlagen in SharePoint richtig nutzen

Dokumentenvorlagen in SharePoint richtig nutzen

Vorlagen unterstützen Unternehmen dabei, Dokumente in einem einheitlichen Design zu erstellen. So können beispielsweise Anschreiben eines Unternehmens stets mit denselben Seitenrändern, Abständen und demselben Aufbau im Rahmen der Corporate Identity erstellt werden. Einheitliche Dokumente bieten die Vorteile, dass Standards (wie beispielsweise die Position des Adressfelds) eingehalten werden, das Unternehmen in der Außenwirkung als seriös wahrgenommen wird und Zeitressourcen bei den Mitarbeitern eingespart werden können, welche das Dokument nicht jedes Mal aufs Neue formatieren müssen. Optimalerweise sollten dabei alle Mitarbeiter einheitliche, zentral verwaltete Vorlagen nutzen und nicht jeder seine eigenen Vorlagen führen.

Datenstrukturen schaffen – Die optimale SharePoint Struktur aufbauen



Starten wir mit etwas Theorie. Eine Struktur wird im Duden als „gegliederter Aufbau“ oder „Anordnung der Teile eines Ganzen zueinander“ definiert. Eine Datenstruktur ist somit die Art und Weise oder ein System, wie wir unsere Daten speichern. Das System kann über Ordner, Listen und Datenfelder wie Tabellen oder Vektoren abgebildet werden. Dokumentenmanagementsysteme, also die Erstellung, Ablage, Verwaltung und Archivierung von Daten nach einer festgelegten Struktur, sollen genau das tun – einen optimalen Aufbau für die Unternehmensdaten schaffen. Diese Struktur wird auch Datenstruktur genannt.

Ziel einer jeglichen Datenstruktur ist es, mit einem möglichst einfachen Aufbau zu arbeiten. Jeder Nutzer soll seine gesuchten Informationen oder den Zugriff auf die gesuchten Daten so schnell wie möglich erhalten. Die Daten sollen mithilfe der Datenstruktur effizient verwaltet werden. Ziel ist es deshalb auch, inhaltlich zueinander gehörende Daten möglichst nahe beieinander zu verwalten.

OneDrive for Business vs SharePoint Websites – Wo lege ich meine Dokumente ab?

OneDrive for Business vs SharePoint Websites

Wir nutzen hier bei der Next Iteration sehr intensiv Office 365 und bei manchen Dokumenten frage ich mich selbst, ob ich diese nun in mein OneDrive oder in einer SharePoint Team- oder Projekt-Site ablegen soll. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, habe ich für mich die beiden Systeme miteinander verglichen und möchte in diesem Beitrag kurz beschreiben welche Dokumente besser in OneDrive for Business und welche besser in SharePoint Sites abgelegt werden sollen.

Next Iteration erhält Zuschlag der Hochschule Ulm

Hochschule Ulm

Webauftritt und unterstützende Systeme werden komplett überarbeitet

Next Iteration hat sich zusammen mit der Technidata IT Service GmbH in der Ausschreibung zur Überarbeitung der Webseite www.hs-ulm.de gegen seine Mitbewerbern durchgesetzt. Das Portal ist seit einigen Jahren online und erfüllt die Ansprüche einer zeitgemäßen Umsetzung nicht mehr in vollem Umfang. Im Rahmen des Projekts „Überarbeitung des Webauftritts und unterstützender Systeme“ soll der Internetauftritt der Hochschule Ulm einem kompletten Relaunch unterzogen werden. Hierzu gehören eine vollständige Überarbeitung der Struktur und des Layouts, die Implementierung eines neuen Content Management Systems und Informationsarchitektur. Die neu zu schaffende Plattform soll dem Nutzer eine ausgewogene Mischung aus intuitiver Suche, vereinfachtem Informations- und Datenmanagement und modernem Design bieten. „Die Website muss die Hochschule präsentieren, die allerdings unterschiedliche Anforderungen und auch Ansprüche an die Plattform hat. Dabei bietet unsere Lösung mit Microsoft SharePoint alles, was eine zukunftssichere Kommunikationsplattform auszeichnet“, erklärt Sven Heimberger, Geschäftsführer von Next Iteration. Die Karlsruher Gesellschaft für Software Engineering Next Iteration ist spezialisiert auf die strategische Anwendung von Microsoft SharePoint – von der Einführung einfacher Intranet-Services bis hin zur Integration von Enterprise Information Management und Search Lösungen.

Kontakt

NEXT ITERATION
Gesellschaft für Software Engineering mbH

Bahnhofplatz 8
76137 Karlsruhe

Telefon

Tel: +49 (0)721 66 98 98 38
UMS: +49 (0)361.30265777.283

info@nextiteration.de

Social

Wir teilen auf unseren Social Media Kanälen spannende Neuigkeiten aus der SharePoint Welt mit Ihnen

Facebook
Twitter
Instagram
Xing

Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier: Zu unseren Referenzen.