Termin vereinbaren: +49 (0)721 66 98 98 38 Beratung anfragen

Das neue Förderprogramm „Digital Jetzt“ für die Digitalisierung des Mittelstands

Das neue Förderprogramm „Digital Jetzt“ wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen, um speziell kleine und mittlere Unternehmen an den Potenzialen der Digitalisierung teilhaben zu lassen. Mit dieser Investitionsförderung sollen Firmen gezielt mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.

Diese branchenunabhängige Förderung für alle mittelständischen Unternehmen, inklusive Handwerksbetrieben und freien Berufen, startet am 07. September 2020. Kontaktieren Sie uns gerne – wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihrem Digitalisierungsprojekt!

Welche Investitionen werden gefördert?

Ihr Unternehmen kann in einem oder in beiden der unten aufgeführten Module eine Förderung erhalten. Die Förderung wird als Zuschuss gewährt, den Sie nicht zurückbezahlen müssen. Gerne beraten wir Sie über die Fördermöglichkeiten Ihres Unternehmens in Verbindung mit unseren Dienstleistungen. Selbstverständlich unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Antragsstellung sowie bei der anschließenden Umsetzung Ihres Digitalisierungsprojekts.

Digitale Technologien

Hierunter fallen Investitionen in Soft- und Hardware, insbesondere für die interne und externe Vernetzung und Kommunikation Ihres Unternehmens.

Gefördert werden Investitionen in digitale Technologien und damit verbundene Prozesse und Änderungen im Unternehmen. Hierzu gehören insbesondere Hard- und Software, welche die interne und externe Vernetzung der Unternehmen fördern, zum Beispiel unter folgenden Aspekten: Datengetriebene Geschäftsmodelle, Künstliche Intelligenz (KI), Cloud-Anwendungen, Big Data, Sensorik, 3D-Druck sowie IT-Sicherheit und Datenschutz.

Qualifizierung der Mitarbeitenden

Hierunter fallen alle Maßnahmen, die Ihrem Unternehmen dabei helfen, Beschäftigte im Umgang mit digitalen Technologien weiterzubilden.

Gefördert werden Investitionen, die die Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens verbessern – insbesondere bei der Erarbeitung und Umsetzung einer digitalen Strategie im Unternehmen sowie bei IT-Sicherheit und Datenschutz, aber auch ganz grundsätzlich zu digitalem Arbeiten und den nötigen Basiskompetenzen.

Wie hoch ist die Förderung?

Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 Euro pro Unternehmen, bei Investitionen von Wertschöpfungsketten und/oder -netzwerken kann sie bis zu 100.000 Euro pro Unternehmen betragen.

Der Förderzuschuss bemisst sich anteilig an den Investitionskosten des Unternehmens.

  • Bis 50 Beschäftigte: bis zu 50 %
  • Bis 250 Beschäftigte: bis zu 45 %
  • Bis 499 Beschäftigte: bis zu 40 %.

Förderfähige Leistungen und Lösungen der Next Iteration

Hier sehen Sie einen Auszug aus unserem Portfolio förderfähiger Leistungen und Lösungen. Schauen Sie sich in Ruhe um und zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu Ihrem Vorhaben direkt zu kontaktieren. Aufgrund unser langjährigen Erfahrung können wir mit Sicherheit sagen, dass wir auch für die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens eine passende Lösung finden werden.

Weiterführende Informationen und Förderbeispiele finden Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag zum „Digital Jetzt“ Förderprogramm.

Wie läuft die Förderung konkret ab?

  • Wir erarbeiten einen auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Digitalisierungsplan.
  • Die Antragsstellung und das Genehmigungsverfahren übernehmen wir für Sie.
  • Gemeinsame Durchführung der geplanten Digitalisierungsmaßnahmen.

Jetzt einen Termin vereinbaren

Gerne stellen wir Ihnen unsere Content und Collaboration Leistungen im persönlichen Gespräch oder Webcast vor. Vereinbaren Sie dazu einen Termin über dieses Formular.

Geben Sie in der Nachricht am besten einen oder mehrere Wunschtermine für das Gespräch an. Zudem können Sie noch kurz angeben, in welchem Bereich wir Ihnen helfen können. Wir vereinbaren dann einen Termin für ein Kennenlernen mit Ihnen.


Sven HeimbergerIhr Ansprechpartner:
Sven Heimberger

Telefon:
+49 (0) 721 66 98 98 38

    * Pflichtfelder

    Die angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, E-Mail-Adresse und Nachricht werden auf Grundlage einer Einwilligung erhoben und verarbeitet. Die Next Iteration nutzt diese Daten, um Sie wie gewünscht zu kontaktieren. Sie können dieser Einwilligung jederzeit widersprechen. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    NEXT ITERATION
    Gesellschaft für Software Engineering mbH

    Bahnhofplatz 8
    76137 Karlsruhe

    Telefon

    Tel: +49 (0)721 66 98 98 38
    UMS: +49 (0)361.30265777.283

    info@nextiteration.de

    Social

    Wir teilen auf unseren Social Media Kanälen spannende Neuigkeiten aus der SharePoint Welt mit Ihnen.

    Facebook
    Twitter
    Instagram
    LinkedIn

    Referenzen

    Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier: Zu unseren Referenzen.