Get to know: Gründer und Geschäftsführer Sven Heimberger

Gründer und Geschäftsführer der Next Iteration Sven Heimberger

Wer steckt hinter der Next Iteration? Wir möchten Sie gerne mit unserem Team bekannt machen. Dafür haben wir unseren Kollegen einige Fragen gestellt und über die verschiedensten Themen geplaudert. Ob Arbeit, Privates oder persönliche Ticks – wir haben interessanten Gesprächsstoff gefunden. Gründer und Geschäftsführer der Next Iteration Sven Heimberger erzählt unter anderem von den Anfängen des Unternehmens und seinen täglichen Aufgaben.

Wie kam es zur Gründung der Next Iteration und was hast Du davor gemacht?

Ich habe bereits während meines Informatikstudiums zwei Unternehmen gegründet und wieder verkauft. Anschließend habe ich lange Zeit als Freelancer in der klassischen Softwareentwicklung gearbeitet. Dabei kam ich bereits mit SharePoint in Berührung. Irgendwann war ich das Freelancertum Leid, also stand ich vor der Entscheidung: Ein gutes Jobangebot annehmen oder etwas Eigenes starten. 2007 habe ich also die Next Iteration gegründet. Meinen ersten Mitarbeiter kannte ich noch aus dem Studium und aufgrund meiner Freelancer-Tätigkeit hatte ich bereits viele Kontakte und erste Kunden.

Was sind Deine Aufgaben bei uns im Team? Was macht man denn so den ganzen Tag als Geschäftsführer?

Eigentlich bin ich das Mädchen für alles. Meine Aufgaben reichen von Management-Entscheidungen bis zum Sortieren von Belegen. Ich stehe natürlich viel im Kundenkontakt, gebe Schulungen und führe Beratungsgespräche. Gleichzeitig betreibe ich aber auch viel Projektmanagement, programmiere und arbeite an Lösungsarchitekturen.

Was begeistert Dich am meisten an Deiner Arbeit?

Selbstverständlich ist über die Jahre vieles zur Routine geworden. Dennoch ist es immer wieder spannend sich mit Themen der Künstlichen Intelligenz auseinander zu setzen und sich neue Dinge zu überlegen. Kunden kommen mit Problemen zu mir und ich versuche komplette Lösungen dafür zu entwickeln.

Was hat sich in den letzten Jahren in dieser Branche verändert und wie gehst du damit um?

Nicht nur in der IT-Dienstleistungsbranche, sondern auch überall sonst wird alles kurzfristiger und internationaler. Früher gab es fast ausschließlich Projekte mit einer Laufzeit von 2 Jahren und einem festen Budget. Heute muss man Flexibilität beweisen, um mithalten zu können. Viele Unternehmen haben damit zu kämpfen. Man muss dynamisch bleiben und agil arbeiten, um auf die ständig wechselnden Anforderungen reagieren zu können. Wir bei der Next Iteration versuchen das umzusetzen, indem wir ein Projekt auf sieben Wochen ansetzen und mit maximal sieben Personen im Projektteam arbeiten. Dann folgt die nächste Iteration.

Was gefällt Dir besonders daran, im Team der Next Iteration zu arbeiten?

Wir haben hier einfach ein tolles Team. Wir sind alle sehr verschieden und haben unterschiedliche Backgrounds – trotzdem oder gerade deshalb harmonieren wir super.

Verrate uns drei interessante Fakten über Dich als Person!

  • Vor dem Studium habe ich eine Ausbildung zum Energieelektroniker gemacht und bin nach wie vor sehr froh darüber.
  • Ich bin ein Besserwisser.
  • Ich gehe sehr gerne segeln.

Welche ist deine liebste SharePoint oder Office-Funktion?

Ich komme täglich mit fast allen Funktionen von SharePoint in Kontakt. Aber OneNote für Notizen, MS Teams für die Kommunikation intern und Outlook für die externe Kommunikation gehören fest in meinen Arbeitsalltag.

Wir haben unser Büro direkt neben dem Karlsruher Zoo – welches Tier wärst Du?

Ich finde die roten Pandas und die Waschbären ziemlich cool.

Wenn du nur noch 3 Apps auf deinem Smartphone haben dürftest, welche würdest du wählen?

Outlook, Microsoft Teams und YouTube.

Welches ist dein Lieblings-Emoji?

 😉

Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Einmal die Welt umsegeln (mit Laptop natürlich! 😉). Ich würde mir aber schon 3 Jahre dafür Zeit lassen, um alles zu sehen.

Entweder-Oder?

Frühaufsteher oder Langschläfer?
Beides, je nach Projektlage.

Hund oder Katze?
Katze.

Städtetrip oder Strandurlaub
Strandurlaub.

Pizza oder Pasta?
Pizza.

Chaotisch oder ordentlich?
Eher chaotisch.

Danke Sven für deine spannenden Antworten!

Du willst bei der Next Iteration arbeiten?

Dir gefällt, wie wir arbeiten und was uns als Arbeitgeber ausmacht? Unser Büro am Karlsruher Hauptbahnhof hat noch Platz für neue Kollegen! Schau dir unter Arbeiten bei Next Iteration an, wie wir arbeiten und ob bei den offenen Stellenangeboten was für dich dabei ist. Für Fragen stehen wir der gerne zur Verfügung.

Lerne uns besser kennen: Get to Know Next Iteration

In der Reihe „Get to know“ Next Iteration interviewen wir unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Alle Beiträge findest du hier: Get to know Next Iteration

Bei uns arbeiten zum Beispiel:



Tags:,

Annkathrin Alt

Annkathrin Alt
Als Marketing Managerin setzt Frau Alt ihren Fokus auf die Themen moderner und zukunftsfähiger Digital Workspace und Kommunikation mit SharePoint aus Sicht der Endanwender. Für unsere interne Kommunikation setzt sie auf die Lösungen von Office 365 und SharePoint zum problemlosen Zusammenarbeiten in Abteilungen und Projektteams unabhängig vom Standort der Nutzer. Zudem informiert sie regelmäßig über Neuigkeiten sowohl bei Microsoft als auch bei der Next Iteration. Kontaktieren Sie Frau Alt, wenn Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Informationen wünschen, per E-Mail oder telefonisch unter 0721 / 66 99 02 93.

Kontakt

NEXT ITERATION
Gesellschaft für Software Engineering mbH

Bahnhofplatz 8
76137 Karlsruhe

Telefon

Tel: +49 (0)721 66 98 98 38
UMS: +49 (0)361.30265777.283

info@nextiteration.de

Social

Wir teilen auf unseren Social Media Kanälen spannende Neuigkeiten aus der SharePoint Welt mit Ihnen

Facebook
Twitter
Instagram
Xing

Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier: Zu unseren Referenzen.