Wir beraten Sie zum Einsatz von SharePoint und Microsoft 365Leistungen

Microsoft Teams – Eigene Videohintergründe nutzen

Microsoft Teams – Eigene Videohintergründe nutzen

In Microsoft Teams können verschiedene Hintergrundeffekte in Videobesprechungen genutzt werden.

Es ist möglich, den Hintergrund in Videobesprechungen weichzeichnen zu lassen, damit die Umgebung nicht mehr erkennbar ist. Alternativ können Bilder als Hintergrund eingestellt werden. Microsoft Teams stellt standardmäßig einige Hintergründe bereit. Anstatt des eigenen Büros oder des Wohnzimmers sieht man im Hintergrund dann Luftballons, einen Sternenhimmel oder man versetzt sich in eine Minecraft-Welt.

Hintergrundeffekte in Microsoft Teams einstellen

Wenn man sich in einer Besprechung befindet, kann man über das „Weitere Aktionen“ Menü (die drei Punkte), den Punkt „Hintergrundeffekte anzeigen“ auswählen.

Im Abschnitt „Hintergrundeinstellungen“ kann man dann aus den vorhandenen Möglichkeiten wählen. Neben der Auswahl verschiedener Bilder kann man, wie schon erwähnt, den Hintergrund auch weichzeichnen lassen oder die Hintergrundeffekte komplett ausschalten.

Eigene Bilder als Videohintergrund in Microsoft Teams

Zusätzlich zu den vorhandenen Bildern hat man die Möglichkeit, eigene Bilder hinzuzufügen. Dazu muss man in den Hintergrundeinstellungen auf „Neuen hinzufügen“ klicken und kann dann ein eigenes Bild auswählen.  

Neben der eben beschriebenen Möglichkeit eigene Hintergrundbilder direkt über Microsoft Teams hinzuzufügen, gibt es noch eine weitere Vorgehensweise, um eigene Bilder hinzuzufügen. Dazu muss man das Bild seiner Wahl in einem dafür vorgesehenen Datei-Ordner ablegen. Anschließend ist das Bild in Teams als Videohintergrund verfügbar. Die Bilder werden lokal abgelegt und sind demnach auch nur für den Benutzer verfügbar, der es in seinem Ordner gespeichert hat.

Windows Ordnerpfad: Benutzer – Name – AppData – Roaming – Microsoft – Teams – Backgrounds – Uploads

Eventuell müssen versteckte Dateien angezeigt werden, damit die Ordner angezeigt werden: Anleitung

Mac Ordnerpfad: Library – Application – Support – Microsoft – Teams – Backgrounds – Uploads

Die Anforderungen an Hintergrundbilder in Microsoft Teams sind folgende:

  • Minimale Größe: 360 x 360 px
  • Maximale Größe: 2048 x 2048 px
  • Dateityp: jpeg, jpg, png, bmp
  • Seitenverhältnis: größer als 4

Eigene Bilder als Videohintergrund für das ganze Unternehmen in Microsoft Teams zur Verfügung stellen

Beim Testen des Hintergrundbildes gilt zu beachten, dass man das eigene Video spiegelverkehrt angezeigt bekommt. Logos und Schriftzüge werden Ihren Gesprächspartnern aber richtig dargestellt.


Hintergrundeffekte in Teams ausprobieren

Wer einen Hintergrundeffekt in Teams ausprobieren möchte, ohne dass es jemand sieht, kann dazu die Vorschau-Funktion nutzen. Dazu öffnet man über die linke Navigation in Teams seinen Kalender. Um eine neue Besprechung zu starten, befinden sich in der rechten oberen Ecke zwei Buttons. Mit Klick auf „Jetzt besprechen“ startet unmittelbar die Kamera und man kann über „Jetzt teilnehmen“ die Besprechung starten und dort ohne Zuschauer ausprobieren, wie das eigene Chatfenster später aussehen wird. Wenn man mit dem Test zufrieden ist, kann man über den Button „Anwenden und Video aktivieren“ den Hintergrund live schalten. Erst dann sehen auch andere Teilnehmer der Besprechung den eigestellten Hintergrund. Diese Einstellung lässt sich jederzeit auch vor Videokonferenzen ändern.

Hintergrundeffekte in Teams ausprobieren

Schnelle Hilfe für den Einsatz von Microsoft Teams

Wir helfen Ihnen mit unserem Fachwissen gerne dabei, Ihr Unternehmen schnell für die Arbeit aus dem Home-Office fit zu machen oder Ihre Bildungseinrichtung mit einer modernen Bildungsinfrastruktur auszustatten. Damit wir Sie einfach und sicher beraten können, haben wir unser Angebot um online Beratungsleistungen und Schulungen erweitert. Unsere Experten helfen Ihnen unkompliziert und remote bei Ihren Fragen.

Alle Beratungsleistungen, Workshops und Schulungen können virtuell durchgeführt werden.

Kommunikationskonzept Microsoft 365 Workshop

Microsoft Teams Beratungsstunden

Microsoft Teams Schulung

Bleiben Sie auf dem Laufenden


Sichern Sie sich jetzt unseren kostenlosen Infoservice für regelmäßige Tipps zum Umgang mit Microsoft Office 365 und SharePoint – direkt in Ihr Postfach.

Weitere Informationen zum Newsletter, Ihren Rechten und zum Versand finden Sie hier: Newsletter Informationen. 

* Angabe erforderlich

Annkathrin Alt

Als Marketing Managerin setzt Frau Alt ihren Fokus auf die Themen moderner und zukunftsfähiger Digital Workplace und Kommunikation mit Microsoft Office 365 aus Sicht der Endanwender. Für unsere interne Kommunikation setzt sie auf die Lösungen von Office 365 und SharePoint zum problemlosen Zusammenarbeiten in Abteilungen und Projektteams unabhängig vom Standort der Nutzer. Zudem informiert sie regelmäßig über Neuigkeiten sowohl bei Microsoft als auch bei der Next Iteration. Kontaktieren Sie Frau Alt, wenn Sie Fragen zum Artikel haben oder weitere Informationen wünschen, per E-Mail oder telefonisch unter 0721 / 98 19 19 10.

Kontakt

NEXT ITERATION
Gesellschaft für Software Engineering mbH

Bahnhofplatz 8
76137 Karlsruhe

Tel: +49 (0)721 98 19 19 10
Mail: info@nextiteration.de

Social

Wir teilen auf unseren Social Media Kanälen spannende Neuigkeiten aus der SharePoint Welt mit Ihnen.

Facebook
Twitter
Instagram
LinkedIn

Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier:
Zu unseren Referenzen.

Gold Partner