Isabell Deubel

Digitale Checklisten – So steigern Sie die Effizienz von Abläufen in Ihrem Unternehmen
Digitale Checklisten – So steigern Sie die Effizienz von Abläufen in Ihrem Unternehmen

Bei unseren Kunden arbeiten wir oft mit Digitalen Checklisten, um Prozesse zu vereinheitlichen. Diese Checklisten können für einzelne Problemstellungen erstellt werden oder im Rahmen des Digital Workspaces umgesetzt werden. Die Problemstellungen in den meisten Unternehmen decken sich. Oft haben Arbeitsabläufe einige Stolperfallen und geraten ins Stocken, ohne dass es direkt auffällt. Die Auswirkungen werden erst Monate später bemerkt oder wichtige Aufgaben sind zum Stichtag nicht erledigt. Meistens sind diese Stolperfallen bei unseren Kunden ähnlich. Die Probleme sind:

Was ist ein Digital Workplace und welche Vorteile hat er?
Was ist ein Digital Workplace und welche Vorteile hat er?

Wenn man zum ersten Mal den Begriff Digital Workplace hört, denkt man an etwas sehr komplexes, mit hoher Integration von künstlicher Intelligenz, und am besten noch mit den hübschen Brillen, die eine virtuelle Realität erzeugen. Natürlich kann ein Digital Workplace auch so aussehen, und vielleicht wird dieses Modell in 10 Jahren in jedem Unternehmen Standard sein. Ein heutiger digitaler Arbeitsplatz ist viel einfacher in der Bedienung, und wenn Sie sich dran gewöhnt haben, werden Sie nie zu den „altmodischen“ Arbeitsmodellen zurückkehren wollen.

Dokumente strukturieren – So gelingt Ihre digitale Dokumentenverwaltung
Dokumente strukturieren – So gelingt Ihre digitale Dokumentenverwaltung

Viele Anfragen erreichen uns zum Thema: „Wie werden wir unser unübersichtliches Unternehmens-Laufwerk los?“ oder „Wie organisieren wir die Ablage unserer Dokumente besser?“ Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir dann ein Konzept zur Ablösung des bestehenden Fileshares. Das Ziel ist es, eine moderne und übersichtliche Plattform für die digitale Dokumentenverwaltung zu schaffen.

Get to know – Marketing Managerin Annkathrin Alt
Get to know – Marketing Managerin Annkathrin Alt

Wer steckt hinter der Next Iteration? Wir möchten Sie gerne mit unserem Team bekannt machen. Dafür haben wir unseren Kollegen einige Fragen gestellt und über die verschiedensten Themen geplaudert. Ob Arbeit, Privates oder persönliche Ticks – wir haben interessanten Gesprächsstoff gefunden. Annkathrin Alt ist Marketing Managerin und begleitet die Next Iteration schon eine ganze Weile.

Management Reporting – Reports endlich effizient verteilen und bereitstellen
Management Reporting – Reports endlich effizient verteilen und bereitstellen

Reports, Auswertungen, Geschäftsberichte, Statusmeldungen – diese werden in der Regel ab einer bestimmten Unternehmensgröße von der Managementebene eingefordert. Das Überprüfen und Erreichen der gesetzten Ziele wird dadurch messbar und die verschiedenen Kennzahlen und Ergebnisse im Unternehmen können besser überblickt und Entwicklungen frühzeitig erkannt werden. Dies ist selbstverständlich sehr sinnvoll, um langfristigen Erfolg zu ermöglichen.

Microsoft Teams Übersicht – Aufbau und wichtigste Funktionen erklärt
Microsoft Teams Übersicht – Aufbau und wichtigste Funktionen erklärt

Die aktuellen Umstände, die Covid-19 mit sich bringt, machen eine erfolgreiche, digitale Zusammenarbeit zur Grundvoraussetzung für den unternehmerischen Erfolg. Dabei stehen den Unternehmen eine ganze Bandbreite von Kommunikations- und Kollaborationstools zu Verfügung. Es versteht sich von selbst, dass es dabei nicht immer einfach ist den Überblick zu behalten. Insbesondere da cloudbasierte Anwendungen sich beinahe wöchentlich weiterentwickeln. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen gerne die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften von Microsoft Teams näherbringen.

Datenstrukturierung mit SharePoint Inhaltstypen und Listenansichten
Datenstrukturierung mit SharePoint Inhaltstypen und Listenansichten

Täglich wachsende Datenmengen im Unternehmen bringen uns einen Zugewinn an Wissen. Jedoch bergen sie oftmals auch einen hohen Grad an Unübersichtlichkeit. Besonders betroffen sind Daten, welche ausschließlich physisch mithilfe einer hierarchischen Ordnerstruktur oder durch die Namensgebung strukturiert sind. Aber wie kann ich meine Daten in SharePoint strukturieren, damit ich die Informationen, die ich benötige auf schnellstem Wege finde?

Office 365 Branding – So ändern Sie das Design in Office 365
Office 365 Branding – So ändern Sie das Design in Office 365

Mit Office 365 bieten Sie Ihren Mitarbeitern und Kollegen eine Vielzahl von Anwendungen, die den Arbeitsalltag erleichtern. Im Standard sieht Office 365 bei allen Unternehmen gleich und unpersönlich aus. Mit wenigen Klicks können Sie das Branding in Office 365 an das Look and Feel Ihres Unternehmens anpassen. Die in Ihrem Corporate Design festgehaltenen Farben und visuellen Elemente, wie beispielsweise Ihr Logo, können Sie auch mittels weniger Klicks in Office 365 einrichten.

Was ist Microsoft Teams?
Was ist Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist eine Gruppenchat-Software, die Grundlagen für eine gute Zusammenarbeit in Teams bereitstellt. Einzel- und Gruppenchats erleichtern die Kommunikation zwischen Teammitgliedern. Für Teams werden virtuelle Räume zum Austausch von Informationen und Dokumenten bereitgestellt. Die grundlegenden Funktionen von Microsoft Teams und die Abgrenzung zum Konkurrenten Slack habe ich bereits in diesem Artikel behandelt: Microsoft Teams – Übersicht über alle Funktionen. Informieren Sie sich in diesem Beitrag darüber, wie Sie Microsoft Teams Education als Schule oder Bildungseinrichtung richtig nutzen.

Dokumentenvorlagen in SharePoint richtig nutzen
Dokumentenvorlagen in SharePoint richtig nutzen

Vorlagen unterstützen Unternehmen dabei, Dokumente in einem einheitlichen Design zu erstellen. So können beispielsweise Anschreiben eines Unternehmens stets mit denselben Seitenrändern, Abständen und demselben Aufbau im Rahmen der Corporate Identity erstellt werden. Einheitliche Dokumente bieten die Vorteile, dass Standards (wie beispielsweise die Position des Adressfelds) eingehalten werden, das Unternehmen in der Außenwirkung als seriös wahrgenommen wird und Zeitaufwände bei den Mitarbeitern eingespart werden können, welche das Dokument nicht jedes Mal neu formatieren müssen. Optimalerweise sollten dabei alle Mitarbeiter einheitliche, zentral verwaltete Vorlagen nutzen und nicht jeder seine eigenen Vorlagen führen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner